ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

Hoch­schul­magazin ZHAW-Impact: Die Energiewende beginnt im Kopf

Unser kostenloses Hochschulmagazin ZHAW-Impact erscheint viermal jährlich und informiert über aktuelle Forschungsprojekte, Studien- und Weiterbildungsangebote. Die aktuelle Ausgabe widmet sich dem Thema Energiewende.

Bei Energieforschung denken viele zunächst an neue Technologien für die Energieerzeugung, smarte Netze, Gebäude oder Geräte. An all dem forscht die ZHAW zwar auch. Ihre Energie verwenden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aber ebenso darauf, nicht-technische Hürden für die Energiewende zu identifizieren und auszuräumen:

  • Wie können Städte und Gemeinden die Bevölkerung zum Energiesparen bewegen? Wie hat sich der Energiediskurs verändert?
  • Welche Auswirkungen haben energiepolitische Massnahmen auf Haushalte mit tiefen Einkommen?
  • Weshalb schrecken Hauseigentümer vor Investitionen in erneuerbare Energien und Effizienz zurück, obwohl Fördergelder und Steuererleichterungen locken?
  • Wie müssen Gesetze und Richtlinien angepasst werden? Und wie sieht eine wirksame Energie- und Klimapolitik aus?

Das Dossier bietet aber auch Einblicke in die Forschung an Technologien von morgen, an intelligenten Netzen und Lösungen, dank derer Solarenergie erzeugt werden kann, wenn sie gebraucht wird, nicht nur, wenn die Sonne scheint. Wie das Energiesystem des 21. Jahrhunderts in der Schweiz aussieht, umschreibt der Direktor des Bundesamts für Energie, Benoît Revaz, im Interview.

ZHAW-Impact Abonnement
Möchten Sie das ZHAW-Impact abonnieren? Das Hochschulmagazin wird Ihnen kostenlos per Post zugesendet.

ZHAW-Impact abonnieren

was Sie vielleicht auch interessiert...

Hinterlasse eine Antwort