ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

Workshop zu Unternehmen und Menschenrechten

Der Umgang mit menschenrechtlichen Risiken entlang der Lieferketten und die Implementierung einer Human Rights Due Diligence wird für Unternehmen immer wichtiger.
Workshop_HRDD

Von Unternehmen wird zunehmend erwartet, dass sie Menschenrechte und Umweltstandards einhalten – nicht nur in der eigenen Produktion, sondern auch im Ausland entlang ihrer Wertschöpfungsketten. Doch was bedeutet dies in der Praxis? An diesem Workshop lernen Unternehmen die fünf Schritte der Human Rights Due Diligence (menschenrechtliche Sorgfaltsprüfung) kennen und diskutieren in Kleingruppen Herausforderungen und Chancen der Umsetzung.

Ausgerichtet wird der Workshop von öbu – Verband für nachhaltiges Wirtschaften in Kooperation mit dem Global Compact Network Switzerland, focusright gmbh und der ZHAW School of Management and Law.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.oebu.ch. Die Anmeldefrist endet am 21. Januar 2019.
Kontakt: Jörg Schmidt, Center for Corporate Responsibility