ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

WM-Tippspiel und SML-Töggelikasten

SML-Alumnus Marco Brotschi hat im WM-Tippspiel den Töggelikasten gewonnen. Vier weitere Kasten im SML Design sind an vier Standorten der Schule aufgestellt.

SML-Alumnus Marco Brotschi hat im WM-Tippspiel den Töggelikasten gewonnen. Vier weitere Kasten im SML Design sind an vier Standorten der Schule aufgestellt.

Marco Brotschi gewinnt das SML WM-Tippspiel. Der Alumnus hat sich gegen knapp 400 Studierende, Alumni und Mitarbeitende durchgesetzt und gewinnt den SML-Töggelikasten. Unter den Top 20 des Tippspiels sind zwölf Studierende, drei Alumni und fünf Mitarbeitende – insgesamt 18 Männer und zwei Frauen. Zusammen haben sie über 4000 von 39’000 möglichen Punkten gesammelt. In jedem der 64 WM-Spiele waren maximal acht Punkte möglich. Im Schnitt erzielten die Teilnehmenden 1,5 Punkte pro Tipp, bei Marco Brotschi waren es 3,5.

Der Töggelikasten war während der Fussballweltmeisterschaft im Volkartgebäude aufgestellt und wurde von Studierenden und Mitarbeitenden rege genutzt. Damit sie auch weiterhin zwischen Vorlesungen und in Arbeitpausen spielen können, hat die SML das Herbstsemester vier weitere Kasten an ihren Standorten aufgestellt. Zwei stehen im Volkartgebäude im 4. Stock, einer im SI-Gebäude in der Caféteria und ein Töggelikasten steht im SC-Gebäude im Sitzungszimmer im 5. Stock.

Auskunft: Christina Baur, Marketing

was Sie vielleicht auch interessiert...

Hinterlasse eine Antwort