ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

Weiterbildungsangebote im Bereich Nachhaltigkeit und Unternehmensfinanzierung

Wie rüstet man sich für eine zukünftige Tätigkeit im Bereich der finanziellen Unternehmensführung? Keine einfache Frage, gerade angesichts der zunehmenden Komplexität innerhalb der Unternehmen, ausgelöst durch die Digitalisierung und die grösser werdende Bedeutung von Nachhaltigkeitsüberlegungen. Bei Letzterem geht es längst nicht mehr nur um Nachhaltigkeitsratings, sondern auch um die Finanzierung von Nachhaltigkeitslösungen und ganzer Unternehmenstransformationen.

Mit eingangs gestellter Frage hat sich auch die Fachstelle für Corporate Performance & Sustainable Finance des Instituts für Financial Management intensiv auseinandergesetzt. Das Resultat dieser Überlegungen ist der neue CAS Corporate Finance & Sustainability, ein schweizweit einmaliger Lehrgang, bei dem eine fundierte und gleichzeitig praxisorientierte Corporate-Finance-Ausbildung (Modul 1) mit einem spezifischen Fokus auf Nachhaltigkeit und nachhaltiger Finanzierung (Modul 2) kombiniert wird. Dahinter steckt die Überzeugung, dass Nachhaltigkeit nicht an eine spezifische Stabstelle delegiert werden kann, sondern ins Kompetenzprofil aller Verantwortungsträgerinnen und -träger im Finanzbereich übergeben werden muss und dass die Nachhaltigkeitskompetenz im Themenfeld Corporate Finance ein Wettbewerbsvorteil und somit eine (persönliche) Chance für die berufliche Entwicklung darstellt.

Nachhaltigkeit und Corporate Finance konkret

Nachhaltigkeit im Bereich Corporate Finance beschränkt sich dabei nicht auf eine Grundlagendiskussion, sondern manifestiert sich in vier ganz konkreten Handlungsfeldern. Diese sind – dort wo sie von Kapitalgeberseite getrieben sind – sogar relevant, wenn ein Unternehmen gar keinen Nachhaltigkeitsfokus aufweist. So ist jedes Unternehmen potenziell durch Ausschlusskriterien (Handlungsfeld 1) auf der Investoren- und Bankseite betroffen oder wird – zumindest zukünftig – nicht um ein Nachhaltigkeitsrating (Handlungsfeld 2) herumkommen. Das gilt längst nicht mehr nur für Grossunternehmen.

Nachhaltigkeit beinhaltet auch Chancen. Wenn sich Unternehmen für eine Transformation (Handlungsfeld 3) mit einem zukunftsfähigeren Geschäftsmodell entscheiden oder spezifische Nachhaltigkeitslösungen (Handlungsfeld 4) entwickeln wollen, stellen sich ganz spezifische Finanzierungsfragen, die nach kreativen Lösungen verlangen, wohingegen klassische Finanzierungskanäle dabei schnell an ihre Grenzen kommen können.

Im neuen CAS Corporate Finance & Sustainability werden diese Handlungsfelder diskutiert und deren Bedeutung anhand der verschiedenen Finanzinstrumente besprochen. Ein zusätzlicher Fokus wird auf den Zusammenhang von Unternehmensbewertung und Nachhaltigkeit gelegt.

Nachhaltigkeit und Finanzierung als Weiterbildungskurs

Für Personen, die einen spezifischen Fokus auf Nachhaltigkeit und Finanzierung benötigen (ohne weitergehende Corporate Finance-Ausbildung) kann das zweite Modul auch separat als Weiterbildungskurs «Nachhaltigkeit & Finanzierung» besucht werden.

Interessiert? Wir freuen uns über den persönlichen Austausch.

Kontakt

Dr. Beat Affolter, Leiter Fachstelle Corporate Performance & Sustainable Financing am Institut für Financial Management