ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

Summer Schools 2017: 21 attraktive Angebote

Wer möchte einmal an einer Universität im Ausland studieren, kann aber aus akademischen, beruflichen oder persönlichen Gründen kein Austauschsemester absolvieren? Summer Schools sind eine interessante Alternative. Unser Angebot umfasst 21 Summer Schools in Asien, Europa und Nordamerika.

Die SML bietet Studierenden der Studiengänge Betriebsökonomie (ausser International Management), Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht auch dieses Jahr die Möglichkeit, eine Summer School an einer unserer Partneruniversitäten zu besuchen und sich dafür 3 ECTS-Punkte an der SML anrechnen zu lassen. Summer Schools dauern in der Regel 1 – 6 Wochen und finden während der vorlesungsfreien Zeit statt. Der Zeitpunkt des Besuchs der Summer School für Vollzeit-Studierende ist demnach nach dem 4. Studiensemester, für Teilzeit-Studierende entweder nach dem 4. oder 6. Semester. Voraussetzung für die Anrechnung der ECTS ist das erfolgreiche Bestehen der im Vorfeld von der jeweiligen Studiengangleitung anerkannten Kurse und Programme vor Ort.  Je nach Interesse können selbstverständlich weitere Kurse belegt werden. Es werden jedoch ausschliesslich 3 ECTS in Form einer Dispensation des Wahlpflichtmoduls 4 angerechnet.

Lust auf einen Sommer in der Bay Area? Auch die traditionsreiche UC Berkeley bietet ein umfassendes Angebot.

Ausgesuchte Highlights
Interessierte finden im Intranet eine Übersicht der Summer Schools im Jahr 2017, die von der SML anerkannt werden. Darunter attraktive Destinationen wie beispielsweise die LUISS Guido Carli in Rom, Australian Catholic University in Sydney, die Shanghai Jiao Tong oder die UC Berkeley. Wenn Sie an dem Besuch einer Summer School interessiert sind, lesen Sie bitte die Informationen zu den Voraussetzungen, zum Ablauf und zu den bestehenden Fristen im Intranet genau durch. Der ausgefüllte Dispensationsantrag muss zusammen mit dem Transcript of Records der Partnerhochschule bis Freitag, 15.09.2017 (Poststempel) beim International Office eingereicht werden. Beachten Sie zudem bitte die Bewerbungsfristen und Termine der jeweiligen Summer Schools.

Kontakt: Susan Bergen, International Office

Hinterlasse eine Antwort