ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

«Steuerstreit ist wohl noch nicht vorbei»

RSI_hans_brunner

Hans Brunner, Leiter des Insituts für Wealth & Asset Management, gibt gegenüber RSI Auskunft zum Steuerstreit mit den USA.

Als letzte von 80 Kategorie-2-Banken hat sich die ehemalige Schweizer Privatbank Hyposwiss, die heute zur St. Galler Kantonalbank gehört, mit den US-Behörden geeinigt. Sie bezahlt eine Busse von 49,7 Millionen Dollar um strafrechtlich nicht weiter verfolgt zu werden. Ob der Steuerstreit der Kategorie-2-Banken mit den USA nach knapp zehn Jahren und Bussen in der Höhe von mehr als 1,36 Milliarden Dollar nun aber vorbei ist, bleibt abzuwarten. «Wir haben zwar etwas Konkretes erreicht, doch das ist nur ein erster Schritt. Ich denke nicht, dass man sagen kann, es ist definitiv fertig», sagt Hans Brunner, Leiter des Instituts für Wealth & Asset Management der SML gegenüber Radiotelevisione Svizzera. «Es kann sein, dass weitere Verfahren angestrebt werden, um höhere Bussen zu erwirken.»

Aus RSI Telegiornale, 28. Januar 2016 (ab 07:54)

was Sie vielleicht auch interessiert...

Hinterlasse eine Antwort