Tagged: handelsrecht

EiC_Bild 3

Excellence in Compliance im Wettbewerbsrecht in Kooperation mit ACCL

Die Veranstaltung «Excellence in Compliance» vom 8. November zeigte die erfolgreichsten präventiven und reaktiven Strategien zur Vermeidung von Risiken und kostspieligen Verfahren im Zusammenhang mit dem Wettbewerbsrecht. von Felix Schraner Tagungsleiter Felix Schraner, ZHAW School of Management and Law, betonte die...

IMG_2652

XXIX. Atelier de la Concurrence: Strafrechtliche Verfahrensgarantien vor WEKO und FINMA – Quo Vadis?

Im klassischen Verwaltungsverfahren sind Parteien zu Mitwirkung und Auskunft verpflichtet. Im Strafverfahren hat demgegenüber der Beschuldigte das Recht, Aussage und Mitwirkung zu verweigern. Das Recht, sich selbst nicht belasten zu müssen, kollidiert somit mit der Mitwirkungspflicht im WEKO- und FINMA-Verfahren. Es stellt sich deshalb die Frage nach sachgerechten Lösungen. Zu diesem Thema fand Anfangs Oktober das XXIX. Atelier de la Concurrence im Winterthurer Volkartgebäude statt.

DSC_0184

XXVIII. Atelier de la Concurrence: Digitalisierung & Algorithmen

Die technischen Innovationen aus dem Silicon Valley machen vor keinen Märkten halt: Google & Co. revolutionieren die Wettbewerbslandschaft und den Umgang mit den Daten. Am XXVIII. Atelier de la Concurrence im Berner Hotel Schweizerhof diskutierten Interessierte und Experten über die Herausforderungen für das Wettbewerbs- und Datenschutzrecht durch die Digitalisierung, Algorithmen und das Silicon Valley.