«Paris, mon amour»: Vielversprechender Beginn eines neuen Projektes

Am 11. Dezember 2017 wurde in Paris der Meilenstein für die Kooperation zwischen der ZHAW School of Management and Law, der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und der Université Panthéon-Assas Sorbonne gelegt. Konkret geht es um die «Fusion» des CAS International Competition Law and Compliance (ZHAW) mit dem LL.M. International Business Law (Université Panthéon-Assas Sorbonne).

«Paris II»: Ein renommierter Partner
Die Université Panthéon-Assas Sorbonne ist unter der Bezeichnung «Paris II» bekannt und gilt als Frankreichs angesehenste rechtswissenschaftliche Fakultät. Paris II offeriert seit mehreren Jahren erfolgreich den achtmonatigen Kurs «LL.M. International Business Law», den die Teilnehmenden in Paris, Mauritius und Singapur absolvieren.

ABL_ZWH_Sorbonne

Universitätsgebäude der Paris II unweit des berühmten Panthéon

ZWH: Fokus auf Kartellrecht
Das Zentrum für Wettbewerbs – und Handelsrecht (ZWH) der ZHAW bietet seit sechs Jahren erfolgreich die einzige kartellrechtliche Weiterbildung in der Schweiz an: CAS International Competition Law and Compliance. Praktiker aus allen Branchen (vom KMU bis zum multinationalen Unternehmen) absolvieren diese dreiwöchige Weiterbildung in Genf und Winterthur.

«Paris II» und ZWH: Startschuss für akademische Kooperation
Prof. Dr. Patrick Krauskopf (Leiter ZWH) und Prof. Isabelle Zulauf (Head International Relations SML) vertreten die ZHAW in den Verhandlungen, die zu einer engen Zusammenarbeit der beiden Hochschulen, in einer ersten Phase im Kartellrecht, führen soll. Läuft alles nach Plan, dann profitieren ab Sommer 2018 die LL.M.-Studierenden von Paris II wie auch die CAS-Studierenden der ZHAW gegenseitig vom jeweiligen Programm, und zwar zu Vorzugskonditionen und unter Anrechnung der ECTS Punkte.

Wir halten Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

Auskunft: Prof. Dr. Patrick Krauskopf, Leiter Zentrum für Wettbewerbs- und Handelsrecht

was Sie vielleicht auch interessiert...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>