ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

NFT-Symposium vom 02. Dezember 2021

Was steckt hinter dem Phänomen NFT? Dieser Frage wollen wir am 02. Dezember in der Aula in Winterthur im Rahmen unserer Expertengruppe Blockchain Technology in Interorganisational Collaboration der Data Innovation Alliance nachgehen. In Zusammenarbeit mit dem Institute for Organizational Viability und dem UZH Blockchain Center veranstalten wir ein öffentliches Symposium.

IOV_NFT-Symposium

NFTs als neues Phänomen

In den letzten Monaten hat ein neues Phänomen in der Krypto- und Blockchain-Szene die Runde gemacht: Non-Fungible Token – oder kurz NFT. Dabei haben diese NFTs ihren Weg auch bereits in die traditionellen Printmedien gefunden und werden dort zum Teil kontrovers diskutiert.

NFTs ermöglichen beispielsweise Eigentumsrechte für digitale Kunst oder auch Musik. Es gibt aber auch viel exotischere Beispiele: So wurde das Eigentumsrecht am ersten Tweet für 2.9 Mio. $ als NFT verkauft. Und sogar die Schweizerische Post bringt ihre Briefmarken als NFTs heraus.

Was steckt aber hinter diesem neusten Krypto-Phänomen? Dieser Frage geht das NFT-Symposium vom 02. Dezember 2021  an der ZHAW in Winterthur nach.

Programm und Speakers

Am Symposium werden NFTs als Gegensatz zum traditionellen Kunstmarkt diskutiert, aber auch futuristische Anwendungen im Metaverse angeschaut.

Dazu wird der Künstler und Entwickler David Simon vom Züricher Think Tank Dezentrum erläutern wie NFTs und DAOs den Weg für eine neue digitale Welt ebnen.

Um die Auswirkungen von NFTs auf den traditionellen Kunstmarkt zu analysieren, wird Dr. Yvonne Schweizer vom Institut für Kunstgeschichte der Uni Bern NFTs zwischen Kunstmarkt und Plattformen diskutieren.

Am Schluss wird Dr. Daniel Diemers von der SNGLR Group einen Ausblick in die Zukunft geben und darlegen wie NFTs das Metaverse erobern werden. Ein extrem spannendes Programm, das Sie nicht verpassen sollten!

Das NFT Symposium wird von der Expertengruppe Blockchain Technology in Interorganisational Collaboration der Data Innovation Alliance in Zusammenarbeit mit dem Institute for Organizational Viability und dem UZH Blockchain Center organisiert.

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, braucht es zwingend eine vorzeitige Anmeldung.

Infos und Anmeldung

Mehr Informationen zum Inhalt und den Speaker sowie die Anmeldung sind hier zu finden: Infos und Anmeldung zum NFT-Symposium.