ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

Info zu Bauarbeiten am Volkartgebäude

IMG_5292

An der Stirnseite des Glasanbaus am Volkartgebäude entsteht eine zusätzliche Fluchttreppe.

Mit dem Umzug der Bibliothek Wirtschaft und Recht in die neue Hochschulbibliothek sind die Räume im 4. Obergeschoss des Volkartgebäudes (SM) frei geworden. Um den Bedürfnissen einer steigenden Studierendenzahl gerecht zu werden, entstehen im 3. und 4. Obergeschoss je zwei neue Hörsäle mit 132 Plätzen. Für die Belüftung wird auf dem Dach ein Technikaufbau installiert. Aufgrund von feuerpolizeilichen Auflagen muss für die neuen Unterrichtsräume ausserdem eine zusätzliche Fluchttreppe auf der Stirnseite des Glasanbaus realisiert werden. Die Bauarbeiten sind bis zum Beginn des Herbstsemesters abgeschlossen.

Ganz ohne Lärm geht es nicht
Um die Emissionen für Studierende und Mitarbeitende möglichst gering zu halten, sind die Handwerker angehalten, die lärmintensiven Arbeiten in die Rand- und Pausenzeiten zu verlegen. So finden Spitzarbeiten in Gips- und Betonwänden vor 08.00 Uhr morgens sowie in den grossen Pausen statt. Ein Grossteil dieser Arbeiten konzentriert sich jedoch auf das Auffahrtswochenende vom 14. bis 17. Mai, wenn kein Unterricht stattfindet. Danach ruhen die Arbeiten bis zum Ende der Modulprüfungen am 27. Juni. «Wir sind sicher, dass mit dieser Massnahme der Unterricht nicht zu stark beeinträchtigt wird», sagt Walter Langhard, Standortleiter Facility Management. «Ganz ohne Lärm geht es allerdings nicht.» Vor dem Hörsaal SW 101 informiert eine Infotafel laufend über den Baufortschritt und den Zeitplan der Arbeiten.

Auskunft: Walter Langhard, Facility Management

Auf dem Dach des Volkartgebäudes entsteht ein Technikanbau für die Lüftung der zusätzlichen Hörsäle.

Auf dem Dach des Volkartgebäudes entsteht ein Technikanbau für die Lüftung der zusätzlichen Hörsäle.

IMG_5111

Vor dem Hörsaal SW 101 informiert eine Infotafel laufend über den Baufortschritt und den Zeitplan der Arbeiten.

 

Hinterlasse eine Antwort