Competition Law Update: Aktuelle Kartellrechtsentwicklungen in den DACH-Staaten

Wann:
22. März 2017@19:30–20:30
2017-03-22T19:30:00+00:00
2017-03-22T20:30:00+00:00
Wo:
Au Premier, Zürich
Eintritt:
CHF 150.-
Kontakt:
Sarah Umbricht
058 934 68 26
Die neusten Entscheide in den DACH-Staaten zeigen, dass sich das Kartellrecht in der  ganzen „Region“ in einem grundlegen Wandel befindet. Mit Konrad Ost (Bundeskartellamt Deutschland), Andreas  Heinemann  (Universität  Zürich)  und  Theodor  Thanner  (Bundeswettbewerbsbehörde Österreich) stehen die (Vize-)Präsidenten der Wettbewerbsbehörden der DACH-Staaten am Rednerpult. Sie erleben die Weiterentwicklung des Kartellrechts an vorderster Front mit. Die Rechtsordnungen der DACH-Staaten durchlaufen ähnliche politische und wirtschaftliche Prozesse und nehmen in ihrer Fortbildung immer wieder aufeinander Bezug. Sie weisen auch im Kartellrecht ähnliche Institute und  Konzepte –und  damit  auch  Fragestellungen –auf.  Dennoch  existieren  teilweise  einschneidende Unterschiede, wie z.B. hinsichtlich dem Institut der relativen Marktmacht oder hinsichtlich der Kartellrechtsdurchsetzung über den zivilrechtlichen Weg. Ein spannender ad hoc-Vergleich der drei Rechtsordnungen zeigt, wohin die Reise in Zukunft gehen könnte. Gleicht sich die Schweiz den Nachbarländern zukünftig vollständig an? Welche wesentlichen jüngsten Entscheide beeinflussen die Jurisdiktionen –und inwiefern?

was Sie vielleicht auch interessiert...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>