ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

6. Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht

Wann:
5. April 2018@13:15–17:30
2018-04-05T13:15:00+02:00
2018-04-05T17:30:00+02:00
Wo:
PH Zürich, Gebäude LAA (Hörsaal J002C)
Gebäude LAA
Lagerstrasse 2, 8004 Zürich
Schweiz
Eintritt:
CHF 185.– (inkl. Tagungsunterlagen und Apéro riche) / CHF 85.- für Studierende
Kontakt:
Kirsten Markhoff Züger
+41 (0)58 934 62 55

Staatsunternehmen gegen KMU – Welche neuen Regeln braucht es für einen fairen Wettbewerb?

Wirtschaftlich tätige Staatsunternehmen stehen zunehmend im Fokus. Zum Beispiel kaufen die Berner Kraftwerke reihenweise Privatunternehmen und drängen in private Märkte, ein Konsortium unter Leitung der SBB Cargo plant mit einem Megaprojekt den privaten Markt für Containerumschläge zu beseitigen, und Unternehmensübernahmen durch ausländische Staatsunternehmen erscheinen zunehmend als Problem.

Der Leading Case des Bundesgerichts zur wettbewerblichen Tätigkeit von Staatsbetrieben ist bereits fünf Jahre alt. Die Vortragenden der Tagung gehen der Frage nach, ob sich die vom Bundesgericht gesetzten Leitplanken bewährt haben und welche neuen Regeln es braucht, um in Zukunft Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden. Die anschliessende Podiumsdiskussion beleuchtet die Themen zusätzlich aus Sicht von Politik und Staatsunternehmen.

ZOW_Tagungsreihe_oeff_wirtschaftsrecht

 

 

Hinterlasse eine Antwort