ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

Das sind die Gewinner des WM-Tippspiels von Alumni Services

«Chum bring en hei!» forderte das Alumni Services Team der SML im Juni auf. Und lud damit Studierende, Alumni und Mitarbeitende zum WM-Tippspiel ein. Nun stehen die Gewinner fest.

Harri Reifler von Alumni Services übergibt Silvan den Hauptgewinn: den SML-Töggelikasten.

Harri Reifler von Alumni Services übergibt Silvan den Hauptgewinn: den SML-Töggelikasten.

Schön war sie, die Fussball-WM-Zeit. Und auch wenn die Schweizer Nati den Pokal nicht nachhause gebracht hat – ein paar glückliche Gewinner haben wir hier trotzdem. Während der vier WM-Wochen wurde an der ZAHW School of Management and Law nämlich fleissig getippt. Studierende, Alumni und Mitarbeitende unserer Hochschule stellten ihr Fussball-Expertenwissen (und ihr Glück) unter Beweis und kämpften um den SML-Töggelikasten.

Vier Gewinner, ein Pokal und ein Töggelikasten
Dieser steht nun beim glücklichen Gewinner Silvan, der seine Kontrahenten mit grossem Vorsprung abgehängt hat. Der Wirtschaftsrecht-Student war lange nicht siegessicher, wie er uns verrät. Umso mehr freue er sich jetzt, und «der SML-Töggelikasten kann am Wochenende super eingeweiht werden. Wir feiern dann ein Klassentreffen der Oberstufe.»

Organisiert hat das Tippspiel das Alumni Services Team der SML. «Zu jeder guten WM gehört auch ein gutes Tippspiel», so der Initiant Harri Reifler. Und ergänzt mit einem Augenzwinkern: «Mit dem Töggelikasten kann sich der Gewinner gleich auf das SML Töggeli-Masters Ende Jahr vorbereiten.»

Auch die Mitarbeiterschaft hat drei Gewinner vorgebracht. Philip, Francesco und Raphael von der Abteilung Finanzen & Services der SML – bekannt als «FC Lauchs» – waren die Topscorer unter den Tippgemeinschaften. Und strahlen jetzt mit ihrem Siegerpokal um die Wette.

Das Team «FC Lauch» war das treffsicherste unter den Tippgemeinschaften.

Das Team «FC Lauch» war das treffsicherste unter den Tippgemeinschaften.

was Sie vielleicht auch interessiert...