Kategorie: Business Law

Titelbild EiC

Corporate Governance und Compliance in der Baubranche

Full House am 7. März 2019 an der jährlich stattfindenden Excellence in Compliance, dieses Mal zum Thema «Corporate Governance und Compliance in der Baubranche». Diese brandaktuelle Materie zog nicht nur viele Teilnehmende, sondern auch renommierte Referenten nach Zürich.

Die Absolventen des CAS Compliance International

«Win-win durch Compliance!» – 3. DACH-Compliance-Tagung

Im Rahmen der 3. DACH-Compliance-Tagung vom 1. März 2019 wurde diskutiert, wie effiziente, intern akzeptierte Compliance-Lösungen ausgestaltet werden können. In diversen Referaten und Diskussionen mit Persönlichkeiten aus der Wissenschaft, Verwaltung und Rechtsprechung sowie aus der Privatwirtschaft wurde aufgezeigt, wie eine solche wirkungsvolle Compliance-Lösung aussehen könnte. Der Anlass zeichnete sich durch einen grenzüberschreitenden Austausch unter Behörden- und Verbandsvertretenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus.

Plenum_Kolloquium Sprache und Recht

Kolloquium «Sprache und Recht»

Das am 24. Januar 2019 zum zweiten Mal durchgeführte Kolloquium «Sprache und Recht» widmete sich der Forschung an der Schnittstelle zwischen Linguistik und Rechtswissenschaft.

EiC_Bild 3

Excellence in Compliance im Wettbewerbsrecht in Kooperation mit ACCL

Die Veranstaltung «Excellence in Compliance» vom 8. November zeigte die erfolgreichsten präventiven und reaktiven Strategien zur Vermeidung von Risiken und kostspieligen Verfahren im Zusammenhang mit dem Wettbewerbsrecht. von Felix Schraner Tagungsleiter Felix Schraner, ZHAW School of Management and Law, betonte die...

btrhdr

10th CLU: Datenschutz und Wettbewerbsrecht

Seit dem 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Bei Verstössen gegen die DSGVO hat ein Unternehmen mit einschneidenden Bussen zu rechnen. Daten spielen auch im Wettbewerbsrecht eine immer zentralere Rolle und stellen für Wettbewerbshüter eine grosse Herausforderung...

Datenschutz

ZHAW-Studie: KMU haben Aufholbedarf beim Datenschutz

Anspruch und Realität in Bezug auf Datenschutz klaffen in Schweizer Unternehmen auseinander, wie die ZHAW-Studie «Datenschutz in Schweizer Unternehmen 2018» zeigt. Gemäss der Umfrage stellen KMU kaum entsprechende Ressourcen zur Verfügung. In 70 Prozent der befragten Unternehmen fehlt es an Datenschutzbeauftragten.

IMG_2652

XXIX. Atelier de la Concurrence: Strafrechtliche Verfahrensgarantien vor WEKO und FINMA – Quo Vadis?

Im klassischen Verwaltungsverfahren sind Parteien zu Mitwirkung und Auskunft verpflichtet. Im Strafverfahren hat demgegenüber der Beschuldigte das Recht, Aussage und Mitwirkung zu verweigern. Das Recht, sich selbst nicht belasten zu müssen, kollidiert somit mit der Mitwirkungspflicht im WEKO- und FINMA-Verfahren. Es stellt sich deshalb die Frage nach sachgerechten Lösungen. Zu diesem Thema fand Anfangs Oktober das XXIX. Atelier de la Concurrence im Winterthurer Volkartgebäude statt.

Die Schweizer Studierenden mit Prof. Dr. Andreas Abegg und Eliane Tobler am Abschlussabend.

Das war die «European Legal History»-Studienreise 2018

Im Rahmen des Moduls European Legal History nahmen in den vergangenen zwei Wochen 25 Wirtschaftsrecht-Studierende an einer Studienreise nach Norwegen teil. Die Studierenden besuchten an der Inland Norway University in Lillehammer gemeinsam mit norwegischen Studierenden das Modul Western Legal Culture. Dabei wurden sie von Prof. Dr. Andreas Abegg und Eliane Tobler begleitet.