ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

AACSB-Akkreditierung erreicht

aacsb_whiteWir haben es geschafft! Als erstes Wirtschaftsdepartement einer Schweizer Fachhochschule führt die ZHAW School of Management and Law das begehrte Siegel der AACSB-Akkreditierung. Nur fünf Prozent der 15‘000 Wirtschaftshochschulen weltweit erfüllen die hohen Standards der Association to Advance Collegiate Schools of Business. In der Schweiz verfügen erst die Universität St. Gallen, die Wirtschaftsfakultät der Universität Zürich sowie das IMD in Lausanne über das AACSB-Siegel.

«Im Namen des Projektteams und der Geschäftsleitung möchte ich allen Mitarbeitenden für ihren Einsatz danken, der uns diesen Meilenstein ermöglicht hat», sagt Departementsleiter André Haelg. «Von der Akkreditierung profitieren wir alle.» Für die Studierenden steigt der Wert ihres Abschlusses, die Mitarbeitenden werden durch Förderung von Publikationen und der Promotion ihrer Karriere unterstützt und der SML als Ganzes erschliessen sich neue Möglichkeiten für internationale Positionierung und Partnerschaften.

«Die Arbeit ist aber mit der Akkreditierung nicht abgeschlossen, sondern beginnt erst richtig», sagt André Haelg. Denn das Gütesiegel ist auch eine Verpflichtung: Akkreditierte Hochschulen müssen ihre Leistungen, Abläufe und Systeme permanent kritisch hinterfragen und kontinuierlich weiterentwickeln. Alle fünf Jahre wird der Fortschritt durch ein Review-Verfahren überprüft. «Nehmen wir diese Herausforderung als Ansporn, uns stetig zu verbessern und gemeinsam am  Fortschritt unserer Hochschule zu arbeiten.»

Auskunft: Daniel Seelhofer, Leiter Projekteam AACSB

was Sie vielleicht auch interessiert...

Hinterlasse eine Antwort