ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

50 Studierende der University of Exeter zu Gast

ABF_Exeter

Peter Schwendener vom Institut für Wealth & Asset Management gibt den Studierenden der University of Essex Einblicke in die Schweizer Vermögensverwaltung.

Ende Juni 2015 besuchten 50 Master-Studierende der University of Exeter (UK) Winterthur für ein individuelles Ausbildungsprogramm. Bereits im vergangenen Jahr waren Studierende der englischen Partnerhochschule an der ZHAW School of Management and Law zu Gast.

Der erste Ausbildungstag startete nach der Begrüssung durch die Leiterin der Abteilung Banking, Finance, Insurance, Prof. Dr. Suzanne Ziegler, mit einer Einführung zum Finanzplatz Schweiz und dessen Wandel im Laufe der Zeit. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Swiss Private Banking. Wie Schweizer Banken vermögende Privatkunden beraten, verfolgten die Studierenden mit grossem Interesse. Tag zwei stand im Zeichen der Hedge Funds. Die Studierenden erarbeiteten die Charakteristiken und Strategien dieser alternativen Anlageklasse diskutierten eine Fallstudie zu European Government Bonds. Die Dozenten waren Prof. Dr. Hans Brunner, Dr. Peter Schwendner vom Institut für Wealth & Asset Management sowie Rolf Bögli als Vertreter der Praxis.

Das zweitägige Ausbildungsprogramm des Instituts für Asset & Wealth Management erhielt positives Feedback und soll im nächsten Jahr weitergeführt werden. Mit solchen massgeschneiderten Ausbildungsprogrammen richtet sich das Institut gezielt an internationale Gäste, die sich für den Finanzplatz Schweiz interessieren. Je nach Bedürfnis können Dauer, Niveau und Inhalte angepasst werden. Der Besuch aus Exeter reiht sich ein in die Reihe der internationalen Ausbildungsprogramme der SML, wie beispielsweise mit der Bank of Communication (China) und dem Projekt Future Leaders of Angola.

Auskunft: Larissa Marti, Institut für Wealth & Asset Management

was Sie vielleicht auch interessiert...

Hinterlasse eine Antwort