ales "" & is zhaw mitarbeiter: "zhaw_staff"

4. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht: Mitwirkung im Unternehmen

Unter dem Titel «Partizipation im Unternehmen – nice to have oder need to have? Ein Blick auf Praxis und Wissenschaft» fand am 1. Juli 2015 im Casinotheater Winterthur die 4. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht statt. Die Tagung widmete sich aktuellen Fragen: Welche Rolle spielen Arbeitnehmervertretungen im Unternehmen? Sind Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretungen gleichzusetzen? Wie können Arbeitnehmende bei Veränderungen am Arbeitsplatz einbezogen werden? Ist Partizipation nur «nice to have» oder stehen den Arbeitnehmenden bei Umstrukturierungen Mitspracherechte zu?

Im Publikum sassen Verantwortliche von HR-Abteilungen, Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, Vertreter und Vertreterinnen von Personalkommissionen, Gewerkschaften,  Personalverbänden und  öffentlichen Ämtern sowie Fachpersonen aus der Wissenschaft. Rednerinnen und Redner waren: Prof. Dr. iur. Isabelle Wildhaber, Assistenzprofessorin für Arbeits- und Haftpflichtrecht an der Universität St. Gallen und Privatdozentin für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich; Prof. Dr. Michael Beckmann, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universität Basel; Birgit Werkmann-Karcher, Dipl. -Psych., MSc in Organisational Development, Beraterin/Dozentin ZHAW Zentrum für Human Resources IAP; Me Pierre Serge Heger, HegerTroya Etude d’avocats, Partner, Rechtskonsulent bei Angestellte Schweiz; lic. iur. Daniella Lützelschwab Saija, Mitglied der Geschäftsleitung, Ressort Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht, Schweizerischer Arbeitgeberverband; Prof. Dr. iur. Kurt Pärli, Leiter ZSR und Experte für Datenschutzrecht; RA lic. iur. Sara Licci, stv. Leiterin ZSR, Organisatorin der Tagung und Arbeitsrechtsexpertin.

Die Podiumsdiskussionen leitete RA Dr. iur. Sabine Steiger-Sackmann, Dozentin ZHAW und Expertin für Arbeits- und Sozialversicherungsrecht.

4.AR-Tagung_Paneldiskussion_ZSR_ABL

Paneldiskussion mit den Referierenden Sara Licci, Michael Beckmann, Isabelle Wildhaber und Kurt Pärli unter der Leitung von Sabine Steiger-Sackmann.

Für humorvolle Momente zwischen den Referaten sorgte der Cartoonist Heinz Pfister mit seinen Pfuschi-Live-Cartoons.

Auskunft: Kurt Pärli, Sara Licci, Zentrum für Sozialrecht

Hinterlasse eine Antwort